Wanderung um den Staffelsee

Sonntag, 18.04.2010 – 10 Kranzlerinnen und Kranzler trafen sich am Parkplatz Altenerding. Der Wetterbericht sagte gutes Wetter an, aber es kam anders.

Bei der Hinfahrt war es leicht bewölkt und kalt. Am Parkplatz beim Staffelsee richteten wir uns zusammen zum Abmarsch, leichter Nebel lag über den See und totale Stille. So wanderten wir  den Rundwanderweg zum Obernacher Moos zum Oberseemoor. Bis auf 3 Jogger sind wir niemandem begegnet, wir waren die ersten Stunden ganz allein. So gegen Mittag nahmen die Massen zu und das Wetter wusste nicht, was es machen sollte. Die einen meinten, es reisst auf und wird super, die anderen waren skeptisch und meinten das Gegenteil.

Mittags haben wir uns einen Platz oberhalb des Sees ergattert, wo es eine ausgedehnte Brotzeit gab. Nach ca. 1 Stunde ging es weiter nach Uffing, der Himmel überzog sich mit Wolken und ein frischer Wind setzte ein. Als wir entlang der Bahnlinie Richtung Seehausen marschierten, frischte der Wind immer mehr auf, die Sicht wurde trüber und es fing an zu nieseln. Wir hatten noch ungefähr ca. 500m zu unserer Einkehr  ins Fischerstüberl als es wie aus Eimern zu gießen anfing. Rein ins Wirtshaus und Kaffee und Kuchen genießen, hoffentlich hört es derweilen auf zu regnen. Leider hatten wir Pech und es goss bis zum Parkplatz weiter, rein ins Auto und ab nach Hause.

Leitung und Bericht: Kindermann Martl
Dabei waren: Stratmann Alfred, Stratmann Mechthild, Stratmann Katrin, Ruzmoser Ingrid, Kirmaier Josef, Faltermaier Irmgard, Sperle Meta, Sieger Paula, Thaler Barbara.                                      

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.