Landkreiswanderung an der Isen

Sonntag, 2. Mai 2010,  mit Alexander Linke – 29, das war beeindruckend … Um acht Uhr hat´s ziemlich geschüttet und auch am Treffpunkt um halbzehn Uhr in Altenerding war es immer noch recht ungemütlich. So mancher hatte die Hoffnung wir führen gleich ins Wirtshaus. Aber so schnell wollten wir dann doch nicht aufgeben …

Allerdings zollten wir dem Wetter Rechnung und starteten unsere Wanderung in Dorfen am Friedhof. Von dort (ca. 10 Uhr) machten wir uns auf den Weg zunächst Richtung Obermühle und gelangten dann auf den ausgeschilderten Rad- und Fußweg nach Oberdorfen. Das Wetter wurde zusehends besser und so beschlossen wir weiter nach Anning zu marschieren, wo wir die Isen überquerten und uns wieder Dorfen näherten. Dort, wo wir freien Blick auf die Isen hatten, zeigte sie sich von der romantischen und idyllischen Seite, bei schönem Wetter zum länger Verweilen einladend. Wir spazierten aber weiter um dann beim Waitlbräu einzukehren (ca. 12.30 Uhr).

29, das war wirklich beeindruckend. … Normalerweise wäre man bei diesem Wetter nicht auf Wanderschaft gegangen und trotzdem hatten sich 29 Kranzler zusammengefunden und einen wunderbaren „Ausflug“ in unseren Landkreis unternommen. Vielen Dank für die große Resonanz sagt Euer Tourenleiter Alex Linke.

Teilnehmer: Stadlbauer, Wenhart, E+A Etzel, Mau, G+K Klein, A+D Scholz, Döllel, G+L Puchta, Köppen, Bachmaier, Sperle, Baumgartner, H+K Ploner, Rutzmoser, G+W Dubey, A+S Wörndle, Kanacher, Bauer, Groden, Teigen, Floßmann

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.